News Aktuelles

Der erste Martinsumzug

Martinsumzug 2016

Die Beteiligung war wirklich gut, ca. 100 Mamas und Papas waren mit Kindern und Lampions dabei. Alles klappte reibungslos.

Die Kinder staunten über den Bettler auf den Stufen des Hotels, gespielt von unserem Mitarbeiter Kevin Tietz.
Dann kam Martin, alias Romy Lachmund, vom Pferdehof Schmidt, und teilte den roten Mantel.
Dabei erzählte Frau Tutewohl für alle, die Geschichte von Martin, kindgerecht!
Anschließend spielten die Mädchen vom Mädchenspielmannszug auf dem gesamten Weg und die Familien leuchteten mit den vielen kleinen Lichtern der Lampions.
Bratwurst, Kesselgulasch, „Fettbemmchen“, Glühwein der Firma Heide und Kinderpunsch.
Es war fast eine familiäre Stimmung, die kleinen Mädchen tanzten in der Lobby des Hotels, zu den gespielten Kinderliedern und wir freuen uns über die vielen „Dankeschöns“ der Mamas und Papas.

Ein ganz großes Dankeschön für die Unterstützung:

Pferdehof Schmidt, (da kann man auch ganz toll zum Kinderreiten kommen)
Mädchenspielmannszug Dresden
Judoka des Sportverein Grün-Weiß 90eV. sorgten für Sicherheit am gesamten Abend
Angela Zuschlag, schneiderte den roten Umhang für Martin
Anouschka als Luci Preller, wollte sich den Trubel auf „ihrer“ Strasse“ nicht entgehen lassen
Nachtwächter Leo von Blasewitz, rief nach dem Umzug zur Nachtruhe
Bäckerei Bernd und Margita Scholz lieferten Brot und Brötchen

Ein großes Dankeschön an unseren Küchenchef Herrn Daniel Springer und unseren
Sohn Alexander Tutewohl, sowie und an all` unsere Mitarbeiter, wir waren ein tolles Team und deshalb war es für alle ein toller Abend!
Danke auch an alle Anwohner der Preller- und Waldparkstrasse für das Verständnis und die freundliche Vorsicht, während der Zug lief!

News-Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weiterlesen …